Ein Bärchen hilft Leben retten

Spendenaktion für Raphael Fischer
Ein lebensfroher Junge: Der zweijährige Raphael aus Aschau.
Der zweijährige Raphael aus Aschau kämpft um sein Leben. Der lebensfrohe Junge, der an einer aggressiven Form der Leukämie (Blutkrebs) leidet, musste im letzten Jahr einen fünfmonatigen Chemoblock, zwei Antikörperbehand­lungen sowie zwei Knochenmarkstrans­plantationen über sich ergehen lassen. Immer wieder hatte sich Hoffnung bei der Familie breitgemacht, doch die bösartige Erkrankung lies sich nicht vertreiben. Die letzte Möglichkeit den Krebs zu bekämpfen liegt in einer dreimonatigen CAR-T-Zell-Therapie, die jedoch derzeit nur in den USA zugelassen und mit Kosten von 500.000 € verbunden ist. In ähnlichen Fällen sorgte diese Therapieform bei über 80 Prozent der Patienten für eine vollständige Heilung. Da die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, ist die Familie Fischer auf die Unterstützung von Stiftungen wie der Care-for-Rare-Foundation und Spenden angewiesen.

Die Praxis Dr. Pfaller unterstützt die Spenden-Aktion und möchte Sie auffordern:
„Helfen Sie Helfen!“

Spenden Sie 5 €
und ein
„Danke-Bärchen“
gehört Ihnen!

Gerne darf es auch etwas mehr sein!

Die Spenden gehen an die Care-for-Rare Foundation die jeden Cent an die Familie Fischer aus Aschau weiterleitet, damit ihr Sohn Raphael in den USA behandelt werden kann.

Wir und die Bärchen
sagen von Herzen „Danke!“

Spendenkonto
der Praxis:
IBAN: DE49 7116 2804 0600 1251 30

Spendentransaktionen bitten wir mit dem Vermerk „Raphi Fischer“ zu kennzeichnen.
Wer mehr als 5 Euro spenden möchte, darf dies gerne tun!
Ab 5,- € bekommt jeder Spender ein Bärchen! Die Bärchen können in der Praxis abgeholt werden. Hierfür bitte die Überweisungsbestätigung mitbringen!

Aktionszeitraum bis 23. Dezember 2017